Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Foto: Zukunftsinstitut

Im Podcast mit Tristan Horx spricht Hanni Rützler über die Renaissance des Kochens, die Auswirkungen der Krise auf die Gastronomie und warum wir das Gemeinsame am Esstisch wieder zelebrieren.

7. April 2020

Corona und die Renaissance des Kochens

Hanni Rützler in der ZI-Podcast-Serie „Zukunft heute“

Essen ist ein Totalphänomen. Das heißt, es ist sehr eng mit unserem sozialen Leben verbunden. Wenn sich dieses – wie derzeit angesichts der Corona-Krise – von heute auf morgen radikal ändert, hat dies auch unmittelbare Folgen für unsere Esskultur. Haben sich unsere Mahlzeitenstrukturen in den letzten Jahren immer mehr unserem flexiblen und mobilen Arbeitsrhythmus angepasst (Stichwort „Snackification“), so hat der erzwungene Shutdown diese Entwicklung nun radikal unterbrochen. Im Podcast mit Tristan Horx vom Zukunftsinstitut spricht Hanni Rützler über die Renaissance des Kochens, die Auswirkungen der Krise auf die Gastronomie und warum wir das Gemeinsame am Esstisch wieder zelebrieren: Jetzt in der häuslichen Quarantäne und in Zukunft, weil uns die Rolle des gemeinsamen Essens wieder bewusster wird.

Link zum Podcast mit Hanni Rützler 

Link zum Corona-Special-Service des Zukunftsinstituts

  • Corona
  • Esskultur
  • Gastronomie
  • Hanni Rützler
  • Interview
  • Podcast

Agenda

11.11.2021
Retaility – Wie wirklich bleibt die Wirklichkeit im Handel?
ECR Tag 2021, Eventhotel Pyramide, Vösendorf (A) - PODIUMSDISKUSSION MIT HANNI RÜTZLER, MAURICE BEURSKENS. NICOLE BERKMANN UND NILS WLÖMERT (Moderation: Armin Wolf)

Informationen über aktuelle Foodtrends & mehr.

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Bestätigungslink.